Keyfacts about Sunscreen -protect your skin

Keyfacts about Sunscreen

Ein Must Have im Sommer ist absolut Sonnenmilch. Denn leider verursachen UV- Strahlen Schädigungen an der Haut, die nicht gesund sind und Falten verursachen.

Unvorstellbar, aber bis zu 80 % der Hautalterung wird tatsächlich durch UV-Strahlen versucht.Mädels, das ist aber gut zu wissen denn so können wir uns dagegen schützen 😉

Die Anzahl der verschiedenen Sonnencremes ist rießig…über günstig bis sehr teuer , es stellt sich aber die Frage: Worin liegen die Unterschiede? img_20170225_203652_304

Deswegen ein paar Keyfacts about Sunscreen&welche die passende Sonnenmilch für euch ist! 🙂

Chemische oder physikalischer Lichtschutz?

Das 1×1 der Sonnenmilchs oder auch die 2 größten Unterschiede: Physikalischer vs. Chemischer Lichtschutz:

Physikalische Lichtschutz:

Die, in der Sonnenmilch enthaltenen, mineralischen Mikropigmente legen sich AUF die Haut und reflektieren die UVA & UVB –Strahlen. Nachteil: Da die Creme nicht einzieht, sieht man ziemlich weiß aus..:(

Chemische Lichtschutz:

Die Sonnenmilch zieht in die Haut EIN. Leider dadurch auch oft hormonell wirkende Substanzen, die in vielen solcher Sonnecremes enthalten sind. Stichwort: Food for your skin.

Fazit:

1.Ich würde super gerne eine physikalische Sonnenmilch benutzen..aber im Sommer mit einem weißen Gesicht herum zu laufen, ist uncool..deswegen empfehle ich einen Mix aus beiden Filtern!

2.Oder eine Sonnenmilch ohne /wenigen gefährlichen Substanzen. Wie findet man so eine Sonnenmilch? Tipp: Ich scanne meine Produkte immer mit einer App z.b. Barcode Scanner. Dadurch sind sofort die Inhaltstoffe erkennbar & nach dem Ampelsystem bewertet.

thumb_IMG_5327_1024Welche Sonnenmilch bei unreiner Haut?

Leider habe ich selbst etwas unreine Haut und achte deswegen genau darauf welche Sonnenmilch meine Haut verträgt. Fürs Gesicht nehme ich dann eigentlich immer ein Gel. Am liebsten das von Ladival. Ist zwar relativ teuer… aber es lohnt sich. Das Gel fettet nicht und verstopft auch nicht die Poren.

Welche Sonnenmilch duftet am besten?

Geht es euch auch so, dass der Geruch von Nivea Sonnenmilch irgendwie ein Feeling von Sonne, Freibad & gute Laune verursacht?  Deswegen ist mein absoluter Duftfav Nivea… obwohl die Inhaltstoffe nicht so überzeugend sind… so no comment 🙂

Wielange ist Sonnenmilch  eigentlich haltbar?

Ca. 1 Jahr, danach würde ich diese nicht mehr benutzen. Auch wenn ihr merkt, dass sie komisch riecht… dann lieber ab damit in die Mülltonne.

Gesunder, alternativer Schutz  für jeden Tag

Falls man sich nicht exzsessiv in die Sonne legt, sondern nur einen normalen Büro Tag hat, empfehle ich etwas Kokosöl. Eine kleine Menge Kokosöl vermenge ich mit Wasser und creme mein Gesicht damit ein. Somit habe ich einen natürlichen Lichtschutz von  ca.LSF 7 sowie Schutz vor anderen Umwelteinflüssen. Aber Achtung, nicht zuviel davon nehmen sonst glänzt ihr zu sehr.img_20170225_203524_192

Zusammenfassend:

Regel Nummer 1: NIE ungeschützt länger in der Sonne aufhalten!

  • Immer darauf achten, dass die jeweilige Sonnenmilch vor UVA & UVB Strahlen schützen, denn machenmal steht nur UVA drauf…
  • Einen Mix zwischen den beiden Filtern finden z.b. eine Creme von Eco Cosmetic
  • Beim Gesicht lieber ein Gel verwenden statt eine Creme,damit es nicht eure Poren verstopft. Mein Favourit ist das Ladival Gel. Es ist zwar etwas teurer doch hat kaum bedenkliche Inhaltsstoffe.

Welche Sonnenmilch verwendet ihr? Habt ihr noch weitere Tipps?

Ich freue mich über eure Kommentare!<3

Eure Phoebe

4 Gedanken zu “Keyfacts about Sunscreen -protect your skin

  1. Interessanter Beitrag. Ich nutze auch die Sonnenmilch von NIVEA und ich finde es gut, dass du darauf hinweist, wie wichtig Sonnenmilch bei diesem Sonnenschein ist.
    Das eine Sonnenmilch nur ein Jahr hält, wusste ich gar nicht. Muss gleich mal dann die vom letzten Jahr aussortieren.
    Alles Liebe
    Marcel
    http://marsilicious.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s